fbpx
Zurück

Christian Wank

Director

Christian Wank Photo

Christian Wank ist Director im Hamburger Büro von Vivaldi und verfügt über langjährige Erfahrung in der kundenorientierten Innovationsberatung sowie in der Marketing- und Markenstrategieberatung mit Schwerpunkt Markenpositionierung und Optimierung von Markenarchitektur. Seine bisherige Berufserfahrung umfasst eine breite Palette von Branchen von B2B bis B2C.

Er hat große Erfahrung darin, Kundenwissen zu eruieren, um Unternehmen bei der Expansion und der Erweiterung ihres Kerngeschäftes sowie ihres Zieglgruppe zu unterstützen. Darüber hinaus organisierte und leitete er verschiedene Workshops, mit dem Schwerpunkt, zusammen mit funktionsübergreifenden Teams Wachstumsvisionen zu entwickeln und gleichzeitig durch qualitative Bewertung in Verbindung mit quantitativen Tests die Umsetzbarkeit, Größe und Risiken von verschiedenen Möglichkeiten zu ermitteln.

Ehe er zu Vivaldi kam, arbeitete Christian Wank für die Corporate Branding-Einheit von FutureBrand, wo er für zahlreiche Blue-Chip-Unternehmen in den Bereichen Strategie, Innovation, Naming und Design-Entwicklung tätig war.

Christian Wank hat Betriebswirtschaft an der Universität Lüneburg studiert, wo er sich auf Marketing und Dienstleistungsmanagement spezialisierte und als Diplom-Kaufmann abschloss. Darüber hinaus ist er Diplom-Ökonom mit Schwerpunkt Innovationsmanagement. Vor seinem Studium absolvierte er eine Ausbildung im Bank- und Finanzwesen und arbeitete im Einzelhandel sowie im Corporate Banking in Deutschland und Hongkong.

Er gehört zu den Vordenkern bei Vivaldi und hat vor kurzem “das nächste Kapitel” über das CMO-CIO-Tandem geschrieben, darüber wie sich dieses auf die Unternehmen auswirkt und dadurch eine komplette Überarbeitung von althergebrachten Modellen der Zusammenarbeit und Führungsarbeit erforderlich macht.

Kürzlich gemeisterte Herausforderungen

  • Ausarbeitung einer Markteintrittsstrategie für ein Finanzdienstleistungsunternehmen in Verbindung mit der Entwicklung neuer Produkte basierend auf Insights, die neue, bislang nicht zum Kundenstamm zählende Kunden betrifft.
  • Unterstützung eines führenden Saatgutherstellers bei der Umwandlung des Unternehmens und seines Dienstleistungsmodells hin zu einer digitalen Plattform mit Zusatzdienstleistungen zur Erhöhung der Kundenbindung.
  • Beratung eines Getränkeherstellers bei der Entwicklung einer neuen Verkaufsstrategie um sich auf regionalen Märkten behaupten zu können.
  • branchenübergreifende Untersuchung des CMO/CIO Tandems mit dem Ziel, die für den Aufbau eines erfolgreichen digitalen Unternehmens erforderlichen Schlüsselfaktoren zu ermitteln.