fbpx
Zurück

Dr. Markus Zinnbauer

Senior Partner

Dr. Markus Zinnbauer Photo

Dr. Markus Zinnbauer ist Senior Partner und Leiter von Vivaldi Analytics, Geschäftsbereich für Marktforschung von Vivaldi. Mit seiner tiefgreifenden und praktisch fundierten Expertise in den Bereichen der quantitativen Methoden und Markenmanagement Strategien leitet er ein umfassendes Portfolio an quantitativen Marketingprojekten.

Hierzu zählen Markenwertmessungen und Markemanagement, Effektivitätsmessungen von Marketingausgaben, NPV-basierende Bewertungen von Markenarchitekturen sowie die Entwicklung von Marktsimulationsmodellen. Zusätzlich umfassen seine Aufgabengebiete die Bereiche der Markenentwicklung, -implementierung und -aktivierung sowie die Definition von Markenportfoliostrategien.

Herrn Zinnbauers Branchen-Know-how umfasst unter anderem globale Unternehmen der Industrie-, Technologie- und Versorgungsbranchen. In zwei kürzlich abgeschlossenen Projekten im Bereich des Gesundheitswesens entwickelte er die Markenstrategie zur Trennung des OTC-Handelsgeschäft vom Geschäftsbereich der verschreibungspflichtigen Präparate eines forschenden Pharmazieunternehmens und entwickelte eine neue Produktportfoliostrategie auf Basis einer quantitative Studie für ein führendes Medizinverlagshaus.

Vor seiner Karriere bei Vivaldi war Markus Zinnbauer viele Jahre als Projektmanager einer deutschen Unternehmensberatung tätig und unterstützte internationale und mittelständische Unternehmen im strategischen Marketing sowie bei ihren Herausforderungen im Kontext von Finanzen und Organisation.

Herr Zinnbauer hat Betriebswirtschaftlehre an der Ludwig-Maximilians-Universität in München und am Massachusetts Institute of Technology studiert. Er promovierte am Institut für Marktmanagement der School of Management in München und hält regelmäßig Fachvorträge auf Konferenzen und verfasst Artikel für nationale und internationale Zeitschriften.

Kürzlich gemeisterte Herausforderungen

  • Entwicklung einer neuen Vertriebsstrategie und Taktik zur Wachstumssteigerung und Stärkung der lokalen Wettbewerbsfähigkeit eines Getränkeherstellers
  • Implementierung der Unternehmensvision eines Energieversorgers und Ausbau eines konsequent kundenorientierten Verhaltens der Mitarbeiter aller Abteilungen und Funktionsbereiche
  • Evaluation einer neuen Marktpositionierung in Zusammenarbeit mit der Geschäftsleitung und dem Führungsteam einer Kreativagentur
  • Ausarbeitung der Digital-Strategie zur Steigerung der Kundenloyalität eines Agrarunternehmens