Zurück

Best of Consulting 2018: Zweifache Auszeichnung für Vivaldi durch Experten-Jury der WirtschaftsWoche

Die international tätige Strategieberatung Vivaldi wurde im Rahmen des Projektwettbewerbs „Best of Consulting“ der WirtschaftsWoche in der Kategorie „Marketing und Organisation“ mit dem ersten Platz sowie in der Kategorie „Wettbewerbsstrategie“ mit dem zweiten Platz ausgezeichnet.

Sowohl der akademische Fachbeirat als auch die unabhängige Jury, besetzt mit hochkarätigen Unternehmensvertretern, honorierten den herausragenden Kundennutzen sowie die innovativen und multi-nationalen Projektansätze der aufgezeigten Beratungsleistungen von Vivaldi.

Bei der Preisverleihung am 20. November 2018 in Düsseldorf überreichte Daniel Rettig, Redaktionsleiter des Bereichs “Management und Erfolg” der WirtschaftsWoche, das Gütesiegel “Best of Consulting” zum wiederholten Mal an die Vivaldi Projektteams Mario Bartels, Laura Frey, Christian Wank und Dr. Markus Zinnbauer.

„Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung, da sie eine Anerkennung der Qualität und hohen Zufriedenheit unserer Kunden mit den Projektverläufen und deren nachhaltigen Markterfolgen ist“, sagte Dr. Markus Zinnbauer, Senior Partner bei Vivaldi. „Der Preis unterstreicht unsere Erfolge der letzten Jahre bei Beratungspreisen wie Beste Berater, Best of Consulting 2017 und Top-Arbeitgeber.“

© Frank Beer für WirtschaftsWoche

Die Auszeichnung des umfangreichen Projektwettbewerbs „Best of Consulting“ gehört zu den renommiertesten Preisen der deutschen Beratungsbranche. Bereits zum 9. Mal kürte das Wirtschaftsmagazin „WirtschaftsWoche“ die besten Beratungsunternehmen Deutschlands in den Kategorien Marketing & Organisation, Wettbewerbsstrategie, Innovation & Wachstum, Supply-Chain-Management, IT Management, Digitalisierung, Public Sector & Nachhaltigkeit, Restrukturierung, Finanz- und Risikomanagement und M&A.

Der Experte/ Die Expertin

Expert Image
Dr. Markus Zinnbauer

Senior Partner

Markus Zinnbauer ist Senior Partner und Leiter von Vivaldi Analytics, Geschäftsbereich für Marktforschung von Vivaldi. Mit seiner tiefgreifenden und praktisch fundierten Expertise in den Bereichen der quantitativen Methoden und Markenmanagement Strategien leitet er ein umfassendes Portfolio an quantitativen Marketingprojekten.